matinee am Sonntag

Noch 5 Tage verfügbar

matinee am Sonntag

01:52 Std. Noch 5 Tage verfügbar

Signation

  • Bild Signation

    Signation

  • Bild Orte der Kindheit: Marianne Mendt

    Orte der Kindheit: Marianne Mendt

  • Bild Stars on Street: Kultur-Experiment mit versteckter Kamera

    Stars on Street: Kultur-Experiment mit versteckter Kamera

  • Bild Harri Stojkas "Birthday Concert"-Tour

    Harri Stojkas "Birthday Concert"-Tour

  • Bild Theatertipp: "Schlechte Partie"

    Theatertipp: "Schlechte Partie"

  • Bild Filmtipp: "Maudie"

    Filmtipp: "Maudie"

  • Bild Buchtipp: Nicol Ljubić: "Ein Mensch brennt"

    Buchtipp: Nicol Ljubić: "Ein Mensch brennt"

  • Bild Operettentipp: "Frau Luna"

    Operettentipp: "Frau Luna"

  • Bild Museumstipp: Das neue Dom Museum Wien

    Museumstipp: Das neue Dom Museum Wien

  • Bild CD-Tipp: Gregory Porter: “Nat King Cole & Me”

    CD-Tipp: Gregory Porter: “Nat King Cole & Me”

  • Bild Ausflug ins Gestern: Die Wiener Tramway

    Ausflug ins Gestern: Die Wiener Tramway

  • Bild Verabschiedung

    Verabschiedung

00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:58 Min.
  • Orte der Kindheit: Marianne Mendt

    30:16 Min.
    Marianne Mendt war ein eher winziges Kind, aber sehr lebhaft und mutig. Ein Mädchen, das gesehen werden, Applaus haben und beliebt sein wollte. Wo sie war, war stets etwas los. Ob Prater oder Strandbad – Marianne Mendt fand die interessantesten Plätze, an denen man sich im Wien der Nachkriegsjahre amüsieren konnte.
  • Stars on Street: Kultur-Experiment mit versteckter Kamera

    45:18 Min.
    Was passiert, wenn international renommierte Künstlerinnen und Künstler ihrer gewohnten Wirkungsstätte wie etwa dem Konzertsaal oder der Opernbühne entrissen werden und auf sich alleine gestellt dem Publikum präsentieren?
  • Harri Stojkas "Birthday Concert"-Tour

    09:37 Min.
    Harri Stokja zählt zu den virtuosesten Gitarristen Österreichs. Heuer feiert er seinen 60. Geburtstag – und lässt es dabei ordentlich krachen.
  • Theatertipp: "Schlechte Partie"

    03:24 Min.
    Gescheiterte Existenzen, eine gelangweilte Gesellschaft und mitten drin die junge Larissa, die den Männern nach Strich und Faden den Kopf verdreht. "Schlechte Partie" heißt das Stück von dem bei uns wenig bekannten russischen Autor Alexander Ostrowskij.
  • Filmtipp: "Maudie"

    02:39 Min.
    Das Film-Drama "Maudie" basiert auf der Biografie der kanadischen Volkskünstlerin Maud Lewis. Die Künstlerin litt an einer schweren Form von Arthritis. Ungeachtet ihrer Beeinträchtigung schaffte sie es nicht nur, sich ein selbstständiges Leben aufzubauen – mit ihren naiven Bildern wurde sie zur Berühmtheit.
  • Buchtipp: Nicol Ljubić: "Ein Mensch brennt"

    02:35 Min.
    Der in Berlin lebende Autor Nicol Ljubić wurde für seine Reportagen schon mehrfach ausgezeichnet und hat sich auch als Autor von Prosawerken einen Namen gemacht.
  • Operettentipp: "Frau Luna"

    02:28 Min.
    Während bei Wiener Operetten dieser Zeit noch Grafen, Gräfinnen und die "süßen Madln" dominieren, entfernt sich der Berliner Komponist Paul Lincke davon und verlegt die Handlung seiner Operette "Frau Luna" 1899 auf den Mond.
  • Museumstipp: Das neue Dom Museum Wien

    02:17 Min.
    Nach einer mehrjährigen Phase des Umbaus und der Neukonzeptionierung ist das Wiener Dom-Museum wieder geöffnet.
  • CD-Tipp: Gregory Porter: “Nat King Cole & Me”

    02:42 Min.
    Gregory Porter ist heute einer der erfolgreichsten Jazzsänger der Gegenwart. Einer, dem er seinen Erfolg auf eine gewisse Weise zu verdanken hat, ist Nat King Cole, den Porter seit seiner Kindheit glühend verehrt.
  • Ausflug ins Gestern: Die Wiener Tramway

    09:39 Min.
    Die vielgeliebten, vielgehassten "Öffis" sind immer wieder zu Kultobjekten geworden. So war es auch bei der Wiener Straßenbahn. 1865 wurde sie als Pferde-Tramway gegründet, bis heute hat die "Bim" eine abenteuerliche Geschichte.
  • Verabschiedung

    00:44 Min.